Verficktes Shooting

Bei dem schönen Wetter habe ich mich mit einem Fotografen getroffen um ein paar Bilder zu machen. Die wurden mit der zeit aber immer heißer und geiler, so wie der Fotograf und ich auch. Als er mich dann fragte ob ich nicht lust hätte auf einen Qicky zögerte ich erst und konnte aber dann doch nicht nein sagen. Also zog ich ihm die Hose runter, fing an ihm einen zu blasen, setzte mich dann auf seinen harten Schwanz und habe ihn schön abgeritten. Als ich gemerkt habe das er immer geiler wurde, habe ich ihm noch den Prügel gewichst und mir dann auf die Titten spritzen lassen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert